Herzlich willkommen in unserer Gemeinde!



Passionsandachten

Wussten Sie schon, dass wir ab 27. Februar und bis Ostern immer donnerstags um 19 Uhr eine Andacht in der Kirche feiern? „Schweige und höre“ – so lautet der Titel eines wiederkehrenden Liedes, und dazu möchten wir Sie einladen: Zu schweigen. Zu hören. Der besonderen vorösterlichen Fastenzeit einen Rahmen zu geben. Jeweils eine halbe Stunde. Sieben Wochen lang.

Mal mit Texten aus dem Kalender „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus.“ Mal mit Bildern des Malers Sieger Köder. Mit Gedanken zu Bibeltexten und Gebeten. Mit Stille.

Am letzten Donnerstag vor Ostern, also am Gründonnerstag, dem 9. April, wird dann an langen Tischen in der Kirche Abendmahl gefeiert und an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern erinnert. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Annkatrin Kolbe


  • Der Prozess „Zukunft der Kirchengemeinde“ des Kirchenkreises bringt uns zurzeit in einen interessanten Austausch mit unserer Nachbar-Kirchengemeinde Niendorf – es ist bereichernd, einander in den Gemeinden mit ihren jeweiligen Besonderheiten wahrzunehmen und kennenzulernen – und wir freuen uns darauf, voneinander zu lernen.

    Natürlich beschäftigen uns auch weitere Schwerpunkte in der KGR-Arbeit. Da ist zum Beispiel die Situation in unseren Kindertagesstätten: Im Dezember hatten wir Vertreterinnen aus den beiden Leitungsteams der Kita Nordstern und der Kita Sternenschiff in der Sitzung, Märthe Dauge und Kim Torsch waren zu Gast. Sie haben uns von ihrer Arbeit berichtet und uns einen Einblick gegeben in die Situation evangelischer KitaArbeit in Hamburg im Allgemeinen und in Schnelsen im Besonderen. In der Kita Sternenschiff haben wir eine kleine Hausführung bekommen, damit alle KGR-Mitglieder sich ein Bild von der Einrichtung der Kirchengemeinde machen konnten. Im Laufe dieses Jahres werden wir außerdem einmal in der Kita Nordstern tagen, um auch dort gemeinsam einen Blick in die Räumlichkeiten zu werfen.

    Im Januar sind wir mit dem Team der Kleiderkammer ins Gespräch gekommen, Antje Lorenz, Maren Weidner und Klaus Bastiansen waren zu Gast und haben uns an diesem Abend mitgenommen in die Räume und damit auch in den Alltag der Kleiderkammer und dem KGR die Abläufe dort nähergebracht.

    Zur Arbeit eines Kirchengemeinderats gehören viele Verwaltungsaufgaben. So werden wir uns zum Beispiel ausführlich mit dem Thema Umsatzsteuerpflicht beschäftigen - das klingt nach trockenem Brot, ist aber unumgänglich.

    Über einen längeren Zeitraum werden wir an einem Schutzkonzept für die Gemeinde arbeiten – zur Vermeidung von Machtmissbrauch und sexuellen Übergriffen. Der KGR hat sich selbst bereits einen Verhaltenskodex gegeben – eine Aufgabe, die auch für alle anderen Gruppen unserer Gemeinde ansteht.

    Sie haben Fragen zur Arbeit im Kirchengemeinderat? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen!

    Annkatrin Kolbe, Vorsitzende
    Rosalinde Kiel, stellv. Vorsitzende


Inklusiver Spielenachmittag

Die Kirchengemeinde Schnelsen und die Assistenzdienste Burgwedel laden zu einem inklusiven Spielenachmittag ein. Für alle, die gerne Spiele spielen ... kommt vorbei! Spiele sind vorhanden, können aber auch gern mitgebracht werden. Zum Ankommen und zur Einstimmung gibt es Kakao, Kaffee und Tee.

Donnerstag, 27. Februar – 16.30 bis 18 Uhr – Adventskirche

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Besucherinnen!
Pastorin Michaela Fröhlich und Miriam Birsin


Auch die vergessensten Töne der Liebe

Texte und Musik zum Thema Liebe: „Auch die vergessensten Töne der Liebe“ sollen entdeckt und zum Klingen gebracht werden. Die Texte der Lyrikerinnen Rose Ausländer, Christine Lavant, Masche Kaléko, Marie Luise Kaschnitz und Ingeborg Bachmann drehen sich um Zuneigung, Einsamkeit, Verlust und Heimat und beleuchten schattigere Seiten der Liebe. Die ungewöhnliche Kombination von Violine und Vibraphon ermöglicht ganz neue Klangerlebnisse: mal sanft, harmonisch und m editativ, dann wieder kraftvoll, gegensätzlich und rhythmisch. Wir laden Sie ein zu einem klanglichen und emotionalen Abenteuer!

Mit Detlev Tams (Lesungen), Irene Husmann (Violine) und Cornelia Monska (Vibraphon).

Freitag, 28. Februar – 20 Uhr – Adventskirche

Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Foto: sassi / pixelio.de

Unsere Kirchen

Adventskirche Schnelsen - Copyright: Kirchengemeinde Schnelsen

Adventskirche

Christophorushaus Schnelsen - Copyright: Kirchengemeinde Schnelsen

Gemeindezentrum Christophorushaus

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schnelsen

Kriegerdankweg 7c
22457 Hamburg

Tel.: 040 57148702
Fax: 040 57148725

buero@kircheschnelsen.de
www.kircheschnelsen.de


Informationen, die Sie in unserem Internetangebot nicht finden, bekommen Sie bei unseren Mitarbeitenden oder im Gemeindebüro.

Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie
jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr.

ACHTUNG: geänderte Öffnungszeiten vom 10. bis 26. Februar:
Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr

Telefon: 040 / 571 48 702 | E-Mailbuero@kircheschnelsen.de

In dringenden Fällen oder zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiter/innen oder Pastoren/innen!


Veranstaltungen

Kalender

Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01