Willkommen in unserer Gemeinde


Eine ausführliche Übersicht unserer nächsten Gottesdienste, Andachten und anderes finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite, klicken Sie hier. +++ Alle Gottesdienste, die in der Adventskirche stattfinden, werden auch im Internet übertragen. Sie finden sie unter unsergottesdienst.de oder mit einem Klick hier. +++ Unsere Gottesdienste finden ohne Zugangsbeschränkungen statt.


Orgel plus Querflöte

Abendmusik in der Adventskirche

Werke von Johann Sebastian Bach, Lefébure-Wély, Charles Ore, Rosalie Bonighton und Dietrich Buxtehude. 

Bei Orgelfanfaren denken Sie sicherlich an große englische Kathedralen, hallige Räume und feierliche Momente. Allen Stücken dieses Abends ist ein glanzvoller Ton zu eigen. Sie sind komponiert für die feierlichen Momente im Gottesdienst und liturgisch sowie konzertant einsetzbar.
Das Plus in diesem Konzert sind Choralbearbeitungen von Johann Sebastian Bach, bearbeitet für Querflöte und Orgel.

Mit Julia Wetzel-Kagelmann (Querflöte) und Gudrun Hoppe (Orgel)

Freitag, 23. Februar – 19 Uhr – Adventskirche
Der Eintritt ist frei.


Stellenausschreibung

Gemeindepädagog*in oder Diakon*in oder Mitarbeiter*in mit vergleichbarer Qualifikation für die Kinder- und Jugendarbeit

In der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schnelsen ist zum 1. September 2024 die Stelle einer Gemeindepädagog*in, Diakon*in oder einer Mitarbeiter*in mit vergleichbarer Qualifikation für die Kinder- und Jugendarbeit neu zu besetzen. Der Anstellungsumfang beträgt bis zu 100 %. Die Besetzung erfolgt zunächst befristet auf zwei Jahre.

Wir freuen uns auf eine Mitarbeiter*in, die … hier klicken (PDF-Datei)


Schottland-Reise

Liebe Schottland-Freunde, die geplante und im Gemeindebrief angekündigte Pilgerreise in Schottland kann zu unserem großen Bedauern nicht stattfinden – genauer: in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Reiseveranstalter kann die angefragten Hotelkapazitäten für 16 Reisende nicht bereitstellen. Wir lassen uns nicht entmutigen und werden einen neuen Versuch für den Sommer 2025 starten – und Sie hier an dieser Stelle und im Sommer-Gemeindebrief informieren!

Pastor Hago Michaelis


Friedensläuten

Liebe Gemeinde, traurig und mit Entsetzen verfolgen viele von uns in diesen Tagen die Nachrichten, die uns aus Israel und Palästina erreichen über die unvorstellbare Eskalation der Gewalt, über die vielen Toten und die namenlose Angst der Menschen.

Wir sind als Kirchengemeinde eng verbunden mit den Menschen dort in der Region, insbesondere mit der ev.-luth. Gemeinde in Beit Jala / Bethlehem und den Menschen der Abrahams Herberge und in dem Kinderhilfsprojekt Abrahams Zelt, das viele von Ihnen seit vielen Jahren unterstützen. In diesen Tagen hätte eine kleine Delegation zum 20-jährigen Jubiläum von Abrahams Herberge nach Beit Jala reisen sollen.

Doch wir wollen nicht sprachlos bleiben angesichts dieser erschreckenden Entwicklungen: Ab sofort läuten mittags um 12 Uhr die Glocken der Adventskirche und des Christophorushauses – als Mahnung zum Frieden und als Zeichen der Hoffnung. Wenn Sie mögen, begleiten Sie das Geläut mit Ihren Gedanken und Gebeten.

Pastorin Annkatrin Kolbe

 - Copyright: Kirchengemeinde Hamburg-Schnelsen

Nothilfe Abrahams Herberge

Ihre Spende für »Nothilfe Abrahams Herberge«. Scannen Sie den QR-Code oder klicken Sie hier. Sie werden weitergeleitet zu einer Seite, auf der Sie direkt spenden können (Lastschrift, Visa, MasterCard oder PayPal).


Wohnungssuche

Wir suchen ... Ein– bis Zwei-Zimmer-Wohnungen für Gemeindeglieder aus dem Hamburger Umland, die gern wieder in unserer Gemeinde oder ganz in der Nähe wohnen möchten. Ansprechpartner ist Pastor Hago Michaelis.


Die Adventskirche

Dieser kurze Dokumentarfilm von Lisa Plotz entstand im Rahmen eines Projekts an der Universität Hamburg mit Hilfe des Schnelsen-Archivs e. V. und von Pastor Lutz Bruhn. Für unser 75. Jubiläum der Adventskirche möchten wir alle Interessierten mit diesem Film die Historie unserer Bartning-Kirche näherbringen. Bilder aus der Gründungszeit und Orte, die Sie neu entdecken können, sind zu sehen. Wir wünschen viel Vergnügen!


Unsere Kirchen

Adventskirche Schnelsen - Copyright: Kirchengemeinde Schnelsen

Adventskirche

Copyright: Hago Michaelis

Gemeindezentrum Christophorushaus


Informationen, die Sie in unserem Internetangebot nicht finden, bekommen Sie bei unseren Mitarbeitenden oder im Gemeindebüro.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr und
jeden 1. und 3. Donnerstag eines Monats von 16 bis 18 Uhr

Telefon: 040 / 571 48 702 | E-Mailbuero@kircheschnelsen.de

In dringenden Fällen oder zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiter:innen oder Pastoren:innen!

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@kircheschnelsen.de.


Neues aus der Kleiderkammer

Nicht immer benötigen alles zu jeder Zeit – was wir gerade dringend suchen für die Bedürftigen in unserer Gemeinde, das erfahren Sie auf der Unterseite unserer Kleiderkammer – klicken Sie hier. – Und bitte: Bringen Sie keine Kleidung, die nach Zigarettenrauch riecht – danke!


360-Grad-Rundgang durch die Adventskirche

Die 360 Grad in einem Kreis kennt jeder. Und wer sich einmal im Kreis dreht, hat alle 360 Grad seines Blickfeldes gesehen. Hier in unserem Rundgang geschieht genau das – nur dass Sie sich in einem digitalen, virtuellen Raum bewegen. So haben Sie unsere Kirche sicher noch nie gesehen! Klicken Sie hier und staunen Sie.


Spenden Sie für Ihre Gemeinde

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere vielfältigen Aktivitäten und Angebote mit einer Spende unterstützen:

Unser Spendenkonto:
Evangelische Bank – IBAN DE70 5206 0410 4506 4900 26 – BIC GENODEF1EK1

Wenn Sie gezielt ein bestimmtes Projekt unterstützen möchten wie zum Beispiel „Abrahams Herberge“ oder „Kinderbrücke“ oder „Kirchenmusik“, dann schreiben Sie es einfach in die Betreffzeile Ihrer Überweisung. Ihre Spende kommt an und hilft sehr! Danke!

Ihre Spende für unsere Gemeindearbeit: Scannen Sie den QR-Code oben oder klicken Sie hier. Sie werden weitergeleitet zu einer Seite, auf der Sie direkt spenden können (Lastschrift, Visa, MasterCard oder PayPal).


Facebook und Instagram


Hohe Geburtstage – oder lieber nicht?

Wussten Sie, dass wir in unserem Gemeindebrief unseren Gemeindemitgliedern zum Geburtstag gratulieren? Und zwar jährlich ab dem 80. Geburtstag. Die Seiten sind sehr beliebt. Sollten Sie aber eine Veröffentlichung Ihres Geburtstages nicht wünschen, teilen Sie uns das mit: im Gespräch, per Telefon, E-Mail oder Brief ans Gemeindebüro oder an eine*n der Pastor*inn*en mit. Nennen Sie dabei auch Ihren Namen, Adresse und das Geburtsdatum – wir werden es umgehend vermerken und Ihren Geburtstag nicht mehr veröffentlichen.

Übrigens: In den Online-Ausgaben unserer Gemeindebriefe stehen die Geburtstage nicht – genausowenig wie Beisetzungen, Hochzeiten, Taufen oder Konfirmationen.


Hilfe für die Ukraine

Helfen Sie mit Ihrer Spende

Am 24. Februar 2022 hat Russland einen Angriffskrieg auf die Ukraine gestartet. Die Folge: Massive Fluchtbewegungen in die angrenzenden Nachbarländer. Stündlich steigen die Zahlen der Menschen, die über die Grenzen nach Polen, Rumänien, Ungarn, die Slowakei und in die Republik Moldau fliehen. Bislang haben sich mehr als 3 Millionen Menschen außer Landes in Sicherheit gebracht, die meisten von ihnen sind Frauen und Kinder.

„Viele Menschen suchen Zuflucht bei Familien und Verwandten“, berichtet Michael Frischmuth, Programmleiter der Diakonie Katastrophenhilfe. „Das betrifft sowohl die Binnenvertriebenen als auch die Flüchtlinge, die das Land verlassen.“ Außerdem fliehen viele Einwohner aus Großstädten in ländlichere Regionen. Doch innerhalb der Ukraine gibt es derzeit keinen sicheren Ort, denn Kämpfe sind überall möglich. „Besonders hart trifft es Menschen mit eingeschränkter Mobilität, alte und kranke Menschen. Viele bleiben hilfsbedürftig zurück.“  

Die Diakonie Katastrophenhilfe hat umgehend ein Hilfsprogramm für die Ukraine-Krise gestartet und im ersten Schritt einen Nothilfe-Fonds bereitgestellt. „Für den Fonds gelten vereinfachte Antragsverfahren“, erläutert Frischmuth. „Unsere Partner in der Ukraine und den Nachbarländern können damit schnell und unbürokratisch Nothilfe leisten.“ Zu den Soforthilfen gehören beispielsweise Nahrungsmittel, Trinkwasser oder die Bereitstellung von Notunterkünften.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

Diakonie Katastrophenhilfe
IBAN: De68520604100000502502
Evangelische Bank
Stichwort »Ukraine-Krise«

Mit unserer Kirchengemeinde sind wir im Stadtteil gut vernetzt. Wir beobachten die Situation der zu uns kommenden Geflüchteten aus der Ukraine sorgfältig und bieten Hilfe und Unterstützung an, wenn es gewünscht wird. Sie möchten helfen? Sprechen Sie uns gerne an, wir können Ihnen dann sagen, was gerade benötigt wird. Danke!


Hilfe für die Ärmsten

Bitte vergessen Sie nicht die Armen dieser Welt. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben sehr verändert – und dies gilt besonders für die Menschen in den armen Ländern dieser Welt.

Die Arbeit von „Brot für die Welt“ geht weiter, muss weitergehen: für Erwachsene und Kinder, die hungern, keinen Zugang zu Wasser, Gesundheitsversorgung oder Bildung haben. Und für diejenigen, die unter schweren Menschenrechtsverletzungen leiden. Gesucht werden Wege, die schwierigen Lebensbedingungen zu verbessern und die Not zu lindern.

Damit „Brot für die Welt“ diese Arbeit fortführen kann, bitten wir um Ihre Spende. Helfen Sie den Menschen in diesen Zeiten!

Spendenkonto: IBAN DE10 1006 1006 0500 5005 00.
Oder online: www.brot-fuer-die-welt.de/spende


Veranstaltungen

Kalender

Februar 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 01 02 03