Marion Voigtländer, Gemeindepädagogin

Kinder- und Jugendarbeit

Wenn du dir die Angebote unserer Kinder- und Jugendarbeit anschaust, kann ich dir sagen, dass du bestimmt mal bei einer unserer zahlreichen Aktivitäten vorbei schauen möchtest. Wir freuen uns sehr über deinen Besuch und deine Teilnahme.

Die ehrenamtlichen Gruppis und Eure Gemeindepädagogin Marion Voigtländer

Konfirmandenzeit

Donnerstag, 24. Mai von 16 bis 19 Uhr nur in der Adventskirche (Büro im Kriegerdankweg 7 c)

Freitag, 25. Mai von 16 bis 19 Uhr nur im Christophorushaus (Anna-Susanna-Stieg 10)

Man kann sich an beiden Orten für alle Gruppen anmelden!

Bitte bringt eine Kopie der Geburts– und Taufurkunde (so vorhanden) mit. Die Begleitung eines Elternteils wäre ebenfalls schön. Alle Fragen (welche Gruppen / Zeiten / Modelle) besprechen wir bei der Anmeldung. Die Konfirmandenzeit gibt es als Ein– oder Zwei-Jahresmodell. Bei der Konfirmation solltest Du 14 Jahre alt sein.

Kindergruppe

Ruhige Momente und actionreiche Angebote – ist alles drin!
Dienstag 15.30 bis 17 Uhr im Christophorushaus

Jeden Dienstag treffen wir uns um 15.30 Uhr im Würfelraum und beginnen mit unserer Erzählrunde. Wir erzählen uns gegenseitig was bei uns in den letzten Tagen passiert ist und hören einander zu. Danach trinken wir Saft und es gibt Kekse.

Jede Woche gibt es ein anderes Angebot, vom Pizza-Toast backen, Bobby-Car-Rennen, Schminken, diverse Bastelangebote, einem Kuscheltiertag, kleine Snacks selber machen und danach genießen - bis hin zum Kino Tag ist alles dabei. Der Toberaum ist besonders beliebt bei den Kindern und wird regelmäßig genutzt, es finden Kissenschlachten statt oder es werden Höhlen gebaut. Bei gutem Wetter wird immer draußen gespielt oder Trampolin gesprungen.

Um 17 Uhr verabschieden wir uns mit einer kleinen Geschichte. Die Kinder, die jetzt langsam zu alt werden für die Kindergruppe und in die Jungscharr wechseln können, wollen überhaupt nicht gehen, weil sie es so schön fanden und gern noch länger in der Gruppe bleiben wollen.

Kigo-Logo

Kindergottesdienst

Bei uns können die Kleinen viel erleben! Mit 15-25 anderen Kindern Geschichten aus der Bibel hören, beten, miteinander singen, basteln und leckere Kekse essen ...

All das kannst du mit uns im Kindergottesdienst ohne deine Eltern machen, wenn du zwischen 4 und 11 Jahre alt bist.

Nachdem ihr den Kindergottesdienst eingeläutet habt, kann es endlich losgehen. Wir hören etwas Musik, beten und singen Lieder, bis das Kigo-Team euch wieder eine von vielen spannenden Geschichten erzählt. Sie handeln von Freundschaft, Zusammenhalt, Geschehnissen, die Jesus und die Jünger erlebt haben und vielem mehr. Manchmal spielen wir euch auch die Geschichte vor oder gestalten sie mit euch zusammen. Im Anschluss malen wir schöne Bilder, basteln und sind zusammen kreativ. Danach stärken wir uns mit Saft und leckeren Keksen. Eure Kunstwerke könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen. Am Ende bekommt ihr ein Symbol, welches man auf seine eigene große Kerze kleben kann. Diese könnt ihr dann auch am Ende des Jahres schön verziert mit nach Hause nehmen.

Komm doch gern mal vorbei, wenn du Interesse hast. Wir treffen uns immer jeden zweiten Sonntag im Monat von 11-12.30 Uhr und haben dann zusammen einen schönen Kindergottesdienst.

Das Kigo-Team mit Marion Voigtländer freut sich auf dich!

Unser Migo-Logo

Mini-Gottesdienst

Der Mini-Gottesdienst oder auch Migo richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren. Um den Familien einen entspannten Besuch des Gottesdienstes zu ermöglichen, gibt es im Anschluss immer ein gemeinsames Mittagessen. Auch 11 Uhr als Startzeit kommt jungen Familien entgegen. In der Regel findet der Migo am letzten Sonntag des Monats im Christophorushaus statt.

Haus Hannah Freizeit

Haus Hannah, eine Reise, die sich mit Worten eigentlich nur schwer beschreiben lässt…

Neben zahlreichen Aktivitäten, Gruppenspielen und Andachten gibt es vor allem eine gehörige Portion Spaß, die man nirgendwo anders wiederfindet. Durch die großen Felder, die Fußballscheune, den Fluss mit dem See und natürlich das riesige Haus Hannah ergeben sich fast unbegrenzte Möglichkeiten, die die Reise selbst bei mehrmaliger Teilnahme zu einem Erlebnis macht, das man nicht mehr vergisst.

Das Basteln, die Bootstouren, das Schnitzen, das Toben und das Spielen von gruseligen oder spannenden „Haus-Hannah-Spielen“ ist nur ein Teil von dem, was euch hier erwartet, auch wenn ruhiger Schlaf nicht unbedingt dazu zählt. Ganz nach dem Motto „Das Abenteuer schläft nie“! Die Gruppis sind total nett und haben es immer geschafft, eine tolle Reise zu gestalten, während man von den Kochis mit leckerem Essen verwöhnt wird.

Wer sich jetzt noch unsicher ist, sollte sich trotzdem auf jeden Fall zur nächsten Freizeit anmelden, da die Plätze nicht ohne Grund sehr begehrt und damit auch schnell vergeben sind.

Jungschar

Mit Spaß und Spiel ins Wochenende:
Freitag von 15.30 bis 16.45 Uhr im Christophorushaus
Wenn du zwischen 8 und 12 Jahre alt bist, kannst du gern mitmachen!

Wir treffen uns jeden Freitag von 15.30 bis 16.45 Uhr. Wir beginnen mit unserer Erzählrunde und essen danach Kekse und trinken Saft.

Jeden Freitag haben wir ein anderes Programm. Es werden z. B. Smoothies gemacht, Ländernachmittage veranstaltet, es gibt ein Wellness- und Fitnessprogramm, Spieleraum-Meisterschaften, Kriminalfälle werden gelöst oder wir spielen Gruppi-Verstecken. Es ist sicher für jeden das Passende dabei.

Wir freuen uns immer wieder darüber, wenn wir neue Kinder in der Jungschar begrüßen dürfen – also kommt gern vorbei!

Klettergruppe

Hangeln statt Hantelln!
Alle 14 Tage freitags von 17.30 bis 19 Uhr an der der Turnhalle der Schule am Anna-Susanna-Stieg

Bist du schon mal geklettert?! Auf einem Spielplatz, einem Baum oder vielleicht im Traum? Bei uns kommst du auf jeden Fall ganz groß raus und hoch hinaus! An unserer 9,5 m hohen Kletterwand gibt es viele verschiedene Routen zu entdecken und zwei Berge zu erklimmen. Schau vorbei um die Schwerkraft auszutricksen und den Wolken ein bisschen näherkommen.

Jeder ab 8 Jahren ist herzlich eingeladen, worauf wartest du also noch? Alles was du mitbringen musst, sind bequeme Kleidung, feste Schuhe und gute Laune. Die Ausrüstung haben wir, schöne Aussicht garantiert!

Selbstverständlich ist das Einverständnis deiner Eltern notwendig. Entweder du bringst sie einfach mit, oder lässt ein Formular für dich ausfüllen.