Flüchtlingsarbeit

Über fast zwei Jahrzehnte lang bestand von den 1990er Jahren bis vor einigen Jahren der Arbeitskreis Flüchtlinge als aktiver Unterstützerkreis der damaligen Flüchtlingsunterkunft in der Holsteiner Chaussee (heute eine Obdachlosenunterkunft).

Mit der Eröffnung der neuen Flüchtlingsunterkünfte in der Pinnerberger Straße und der Flagentwiet hat auch in unserer Gemeinde die Hilfe und Unterstützung für die "neuen" Schnelsener wieder eingesetzt. Hier informieren wir Sie über die verschiedenen Arbeitsbereiche der Arbeit mit und für Flüchtlinge in unserer Gemeinde.

Nachbarschafts-Café

Willkommen im Nachbarschafts-Café

Das Nachbarschafts-Café ist immer donnerstags von 19 bis 21 Uhr im Christophorushaus geöffnet und ein Raum der Begegnung für Schnelsener Bürgerinnen und Bürger mit Flüchtlingen in unserem Stadtteil.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf gemeinsame interessante Abende und Begegnungen mit Ihnen und die Möglichkeit mit Flüchtlingen in einem angenehmen Rahmen ins Gespräch zu kommen.

Wer die Abende mitgestalten und ehrenamtlich tätig werden möchte ist herzlich eingeladen vorbeizukommen und uns anzusprechen. Stichwort: Nachbarschafts-Café.

Hago Michaelis für das Nachbarschafts-Café